Termine

23.04.17 - 28.04.17

Tönning-Fahrt 7. Klassen
26.04.17

Tanzfest
27.04.17

Girls‘/Boys‘ Day 9. Klassen
27.04.17

Elternabend Indien-Austausch
03.05.17

ABITUR - Mathematik
02.05.17

 2. allgemeiner Elternsprechtag
08.05.17 - 12.05.17

Einschreibewoche für die Aufnahme in Jg. 5

09.05.17

ABITUR - Deutsch
12.05.17

ABITUR - 3. Fach
16.05.17 - 18.05.17

Probeunterricht
22.05.17 - 02.06.17

ABITUR - Kolloquium

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

Schulbroschüre

picbroschuere

Videoportrait

videopic

Schüleraustausch mit dem Johannes-Kepler-Gymnasium Prag

PICT0020Der Schüleraustausch mit dem Prager Johannes-Kepler-Gymnasium besteht seit 2006 und bietet jedes Jahr ca. 15 tschechischen und deutschen Schülern der Oberstufe die Gelegenheit das Nachbarland mit seiner Kultur, Sprache und Geschichte näher kennen zu lernen. Dabei wurden schon viele dauerhafte private Kontakte geknüpft und manche Freundschaften geschlossen.

Die teilnehmenden Schüler wohnen eine Woche lang bei den Familien ihrer Partnerschüler und lernen so den ganz normalen Alltag des Nachbarlandes inklusive Unterricht kennen. Der Gegenbesuch erfolgt dann meist ein halbes Jahr später. Da somit keine Unterbringungskosten anfallen und die Zugtickets preisgünstig sind, gestalten sich die finanziellen Belastungen für die einzelnen Teilnehmer als sehr gering, zumal die Besichtigungen und Ausflüge von den jeweiligen Elternbeiräten und „Freunden des Gymnasiums“ großzügig unterstützt werden.

Jeder Austausch hat ein besonderes Projektthema, an dem die Schüler beider Länder gemeinsam arbeiten. Die Themen der vergangenen Jahre lauteten:


• Bayern und Tschechen: Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung (Ausstellung über Klischees)
• Turmair und Kepler – zwei Humanisten im Vergleich (Ausstellung)
• „Straubing – Regensburg – Prag: drei mittelalterliche Städte“ (Erstellen eines historischen Brettspiels)
• Carpe diem und Vanitas: Barock in Bayern und Böhmen (szenische Lesungen barocker Texte in Straubing und Prag)
• Die Stadt und der Tod (Fotoausstellung)
• Terror und Vertreibung – die tschechisch-deutsche Geschichte von 1938-1947 (Erstellung eines gemeinsamen Geschichts- und Quellenheftes).
• (Über-)Leben in der Diktatur (Zeitzeugenprojekt)
• Die Stadt und der Fluss (Kreativausstellung)

 

H. Irler, OStR

 

Gegenbesuch der Prager Schüler am JTG

fischGroß war die Freude bei 16 Schülern und zwei Lehrern des Johannes-Turmair-Gymnasiums, als letzten Montag ihre Austauschpartner aus dem Prager Johannes-Kepler-Gymnasium am Straubinger Bahnhof eintrafen. Bei dem Besuch der Turmair-Schüler in Prag im September waren viele Kontakte und Freundschaften entstanden, die in der folgenden Woche vertieft wurden. Die Prager Gäste wohnten eine Woche lang bei den Familien der Turmair-Schüler, nahmen mit diesen am Unterricht teil und arbeiteten zusammen am diesjährigen Projekt-Thema „Die Stadt und der Fluss“. Dabei zeigten die Turmair-Schüler ihren Gästen die Sehenswürdigkeiten der Stadt, und man besuchte gemeinsam die Römerabteilung des Straubinger Stadtmuseums, den Römerpark und den Petersfriedhof. Passend zum Thema gab es außerdem eine Führung mit dem Biologen Dr. Werneyer durch das „Danubium“ im Straubinger Tierpark. Auf dem Besichtigungsprogramm stand aber auch eine Exkursion nach Regensburg, wo die Schüler im Museum „Ostdeutsche Galerie“ selbst kreativ wurden und Bilder im Stile der Neuen Sachlichkeit malten.

Schüleraustausch Prag - Die Stadt und der Fluss

PICT0044 201444749914 1Mit einem lautstarken „Ahoi“ wurden Ende September 16 Schüler des Turmair-Gymnasiums am Prager Hauptbahnhof begrüßt.

Weiterlesen ...