Termine

18.09. - 20.09.17

Teambildungstage 8. Jgst. (Gruppe I) 

18.09 - 24.09.17

P-Seminar Alpencross Garmisch - Garda 

18.09. - 24.09.17

Gegenbesuch Pragaustausch 

20.09. - 22.09.17

Teambildungstage 8. Jgst. Gruppe II 

21.09. - 22.09.17

Kennenlerntage 5. Jgst.

1. Gruppe: 5ac 

25.09.17

Beginn des Wahlunterrichts 

26.09.17

Jahrgangsstufentests (D6/M8/E10)

28.09.17

Jahrgangsstufentests (E6/L6/D8/M10)

Elternabende 5./6. Jahrgangsstufe 

29.09. - 14.10.17

USA-Austausch Decatur High School/Atlanta 

04.10. - 05.10.17

SMV-Seminar 

05.10. - 06.10.17 

Kennenlerntage 5. Jgst. (2. Gruppe 5bd) 

10.10.17

19.00 Uhr: Studien- und Berufsinformations-Abend Q11/12 

11.10.17

19.00 Uhr Sitzung des Elternbeirates 

12.10.17

Neu: Archäologischer Tag 

17.10. - 24.10.17

Tuam-Fahrt 

20.10. - 27.10.17

Griechenland-Austausch (Gegenbesuch) 

24.10.17

18.15 Uhr Elternabende 7./8./9. Jahrgangsstufe

7 (neue Aula): Tönning

8 (Mensa): Vorstellung Austauschprogramme

9 ( R 401) Präventionsarbeit am JTG

ab 19.00 Uhr: Klassenelternabende 

27.10. - 11.11.17

Indienaustausch - Neu Delhi 

07.11.17

Abgabe Seminararbeiten in Q12 

09.11.17

1. Elternsprechtag 5-7 (17.00 - 19.30 Uhr) 

20.11.17

1. Elternsprechtag 8-12 (17.00 - 19.30 Uhr) 

22.11.17

Buß- und Bettag (unterrichtsfrei)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

Schulbroschüre

picbroschuere

Videoportrait

videopic

Sonderpreis für "Die Wasserpfeifen" des Turmair-Gymnasiums

 

Schüler und Schülerinnen aus 132 Schulen in Deutschland haben es sich im zurückliegenden Schuljahr zur Aufgabe gemacht, das saubere Wasser der Welt zu retten, und am „Wasserforscher-Projekt“ teilgenommen. Dabei konnten insgesamt ganze 23.013.000 Liter (9.205 Olympische Schwimmbecken) Wasser eingespart werden!

In München wurden nun zum Schuljahresende die vier erfolgreichsten Schulen ausgezeichnet. Dazu zählte auch das Team "Die Wasserpfeifen" vom Johannes Turmair Gymnasium. Zusammen mit ihrem Betreuungslehrer, OStR Martin Ederer, stellten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 5
im Rahmen des Nationalen Wasserforscher-Events in der Seidlvilla ihre Aktionen des vergangenen Schuljahres vor:
Neben der Herstellung von Muttertagskarten aus Altpapier, einer Pflanzaktion aus selbstgefertigten Recyclingtöpfen und Gewässeruntersuchungen im Schulteich fanden vor allem Mitmachexperimente zum Lotusblüteneffekt und die Demonstration einer Wasserpumpe aus Abfallstoffen großes Interesse bei den Besuchern des JTG-Standes.
Als Anerkennung für ihren Einsatz wurden "Die Wasserpfeifen" des JTG schließlich mit einem Sonderpreis ausgezeichnet und durften sich über einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 € freuen.

Bei leckerem Kuchen und anschließenden Wasserspielen im idyllischen Garten der Seidlvilla konnten sich die Jungforscher aus Straubing, Julbach, Regnitzlosau und Berlin stärken und gegenseitig kennenlernen, bevor man wieder die Heimreise antreten mußte.

Hintergrund:
Das internationale Projekt „Water Explorer“, das Schüler für die Wichtigkeit von sauberem Trinkwasser sensibilisieren und wasserbewusstes Verhalten fördern soll, wurde von der britischen Nichtregierungsorganisation „Global Action Plan“ (GAP) konzipiert. Das Projekt wird vom HSBC Water Programme unterstützt. In Deutschland wird das Projekt unter dem Namen „Wasserforscher“ von der „agado – Gesellschaft für nachhaltige Entwicklung“ umgesetzt und begleitet.