Sozialkunde

Willkommen bei der Fachschaft Sozialkunde

Fachschaft

 

 

Jugendliche in Europa

k Demokratiekonf FB 006„Jugendliche in Europa – Zukunftschancen und mögliche Gefährdungen“
Kooperationsprojekt des JTG mit dem Adam-Mickiewicz-Lizeum Warschau

Weiterlesen ...

Demokratiekonferenz - von Brexit bis Fake News

k 01 JTG Demokratiekonferenz 076Demokratiekonferenz am JTG: Schüler diskutieren mit Experten

Weiterlesen ...

Von Menschenrechten und Obergrenzen, Realisten und Optimisten

Europatag am JTG (1)Wie soll die BRD mit Asylbewerbern ohne gültige Ausweispapiere verfahren? Was lässt sich gegen hochkriminelle Schleuserbanden unternehmen? Wie kann ankommenden Kriegsflüchtlingen am besten geholfen werden? Wie könnte eine sinnvolle, abgestimmte EU-Asylpolitik aussehen?

Weiterlesen ...

Turmair-Schüler im Bayerischen Landtag

DSC 1547Politik hautnah erfahren konnten 23 Schüler der Klasse 10d zusammen mit ihren Lehrern Luise Kammermeier und Birgit Schweiger im Bayerischen Landtag in München.

Weiterlesen ...

Vortrag am JTG: Die rechtsextremistische Szene in Niederbayern

PICT0108-2Im Rahmen des fächerübergreifenden Projektes Geschichte/Sozialkunde setzten sich die zehnten Klassen dieses Schuljahr mit dem Thema Rechtsextremismus auseinander. Um einen Eindruck der Situation vor Ort zu erhalten, referierte Jan Nowak über die „Rechtsextremistische Szene in Niederbayern". 

Weiterlesen ...

Europatag am JTG mit Manfred Weber, MdEP

Im Rahmen der Europawoche besuchte Manfred Weber (CSU), einziger Vertreter Niederbayerns im Europäischen Parlament und stellvertretender Vorsitzender der EVP-Fraktion, am 2. Mai das Johannes-Turmair-Gymnasium.

In seinem Vortrag informierte er Schüler und Schülerinnen der Q11 über seine Tätigkeit im Europäischen Parlament. Besonders das Beispiel einer Gesetzesinitiative der Justizkommissarin Viviane Reding zum Schutz der persönlichen Daten bei großen Anbietern wie Google und Facebook zeigte den Jugendlichen die Bedeutung der

Gesetzgebung im EP für ihren eigenen Alltag. In der anschließenden Gesprächsrunde stellten sie Fragen zum Arbeitsalltag im Parlament, sie diskutierten aber auch über die Finanzkrise und die Unterstützung für Griechenland, über Acta (Urheberrecht im Internet), die Flüchtlings und Asylpoitik sowie den Erfolg der Piratenpartei. Gerade der direkte Kontakt zu Politikern verstärkt das Interesse der Jugendlichen an Politik, und damit vielleicht auch die Bereitschaft, auf diesem Gebiet aktiv zu werden.

Auch in allen anderen Klassen waren an diesem Europatag die europäische Einigung und die EU wichtiges Thema im Unterricht .

 

OStRin Luise Kammermeier M.A.

Fachbetreuerin Geschichte/Sozialkunde

Projekttag Geschichte und Sozialkunde am Johannes-Turmair-Gymnasium

Im Rahmen des fächerübergreifenden Projektes setzten sich die Klassen 10a und 10c unter der Betreuung von Herrn Dr. Hans Irler, Frau Michaela Pleintinger und Frau Martina Hertenstein mit dem Thema Rechtsextremismus auseinander.

Weiterlesen ...