Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

02.06.18 - 19.06.18

Gegenbesuch-Indienaustausch

15.06.2018

09:45 - 12:45 Cinéfête
Frz.-Schüler der 8a u. 10a

12:00 Notenbekanntgabe ABITUR

16.06.2018

PANGEA-Wettbewerb Finale

18.06.2018

Cinéfête II
Frz.-Schüler Kl. 9a

19.06.18 - 22.06.18

Abitur - MÜNDLICHE ZUSATZPRÜFUNGEN

22.06.18 - 06.07.18

Gegenbesuch USA-Austausch

26.06.2018

2. zentraler Englischtest in Jgst. 10

27.06.18 - 28.06.18

Probentage Großer Chor/Big Band

29.06.2018

Entlassfeier ABSOLVIA 2018

04.07.2018

Sommerfest

09.07.2018

Sommerkonzert

10.07.18 - 12.07.18

Probentage US-Theater

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Volleyball

 

IMG 5735Am 8.März fuhren die Volleyball-Mädchen der Wettkampfklasse II nach Dachau zum Landesfinale. In einem unglaublich hochklassigen Spiel gegen den Sieger aus Nordbayern gelang der Mannschaft des Johannes-Turmair-Gymnasiums der bislang größte sportliche Erfolg. Sie bezwangen die Mannschaft des Keppler Gymnasiums aus Weiden mit 3:0 Sätzen. Die harten und platzierten Sprungaufschläge vor allem von Toni Bonta und Amelie Busch brachten den Gegner an den Rand der Verzweiflung. Eine überragend zuspielende Laura Riedl setzte ihre Angreiferinnen so gekonnt ein, dass zu keinem Zeitpunkt Zweifel darüber aufkam, wer als Bayrischer Meister vom Feld gehen würde.
Nach drei Gewinnsätzen freuten sich die Mädchen über den Titel und auch darüber, dass es nun zum Landesfinale nach Berlin geht. An der Schule wurden die Mädchen am Tag der offenen Tür von einem begeisterten Publikum empfangen und präsentierten stolz ihre Medaillen. Schulleiterin Andrea Kammerer überreichte ihnen in der voll besetzten Dreifachturnhalle als Anerkennung die ersten Exemplare des aktuellen „Turmair-Bändchens“. Ende April spielt das JTG vier Tage lang in Berlin gegen die besten Mannschaften der anderen Bundesländer um den Deutschen Meistertitel. Wir wünschen den Spielerinnen und ihrer Betreuerin, Birgit Volland, viel Erfolg, ein tolles Turnier und wer weiß.....