Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2022

IMG 2456 b

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

30.05. - 04.06.2022

JTG-Schüler in Prag

24.06.2022

Entlassfeier Absolvia 2022

30.06.2022

Sommerkonzert, ab 19.00 Uhr, Schulgarten

06.07.2022

Dies Latinus (6. Jgst.)

12.07./13.07.2022

Kennenlernstunde der neuen 5. Klassen

13.07.2022

Sommerfest

19.07. - 22.07.2022

Studienfahrten (Q11)

22.07. - 27.07.2022

Tönning-Fahrt (7. Jgst.)

25.07. - 26.07.2022

Teambildungstage I (8. Jgst.)

26.07. - 27.07.2022

Teambildungstage II (8. Jgst.)

Turmair-Literaturwettbewerb

turmairliestEine bahnbrechende Erfindung - Lesung der Sieger des Turmair-Literaturwettbewerbs

Sechs junge Autorinnen und Autoren zogen letzten Montagabend in der Großen Aula ihre Zuhörerschaft in den Bann. In ihren Kurzgeschichten ging es um nichts weniger als das Über-leben in einer Welt voller Krisen und Kriege.
Auch dieses Jahr hatte das Turmair-Gymnasium wieder einen schulinternen Literaturwett-bewerb veranstaltet. Dieses Mal lautete das Thema:
Ein Medikament, das eine Pandemie beendet. Eine Fabrik, die kein CO 2 ausstößt, sondern es einsaugt. Das Perpetuum Mobile. Eine Friedenspille. Eine Zeitmaschine. Die Weltret-tungsformel. - In schwierigen Zeiten hilft vielleicht: Eine bahnbrechende Erfindung.
Aus einer Vielzahl von Beiträgen zeichnete die Jury, bestehend aus Frau Mania, Frau Schlögl und Herrn Irler, heuer gleich sechs Nachwuchsschriftsteller aus, die sich auch als hervorra-gende Vorleser erwiesen. Die Preisträger sind Josefine Lang (7a), Micha Bankmann (7b), Emilia Treimer (8a), Monika Schmid (8a), Hanna Blazevic (8d) und Angelina Schmid (10a). Herr Irler überreichte jedem von ihnen einen Buchpreis. Die Beiträge von Emilia Treimer, Micha Bankmann und Angelina Schmid werden außerdem im Jahresbericht veröffentlicht.
H. Irler

 

DSC02582