Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

16.10.18 - 24.10.18

Irland-Austausch 

18.10.2018 - Donnerstag

Archäologischer Tag - 6. Klassen

23.10.2018 - Dienstag

Elternabende 7./8./9. Jahrgangsstufe

26.10.18 - 12.11.18

Indienaustausch - Lotus Valley Highschool, Neu Delhi

05.11.2018 - Montag

Vortrag: Besser leben ohne Plastik, Autorin Nadine Schubert

Auftaktveranstaltung "Lebensbaum"

SMV: Schuhkarton-Aktion

06.11.2018 - Dienstag

Abgabe der Seminararbeit in Q12

1. Elternsprechtag 5.-7. Jahrgangsstufe

08.11.2018 - Donnerstag

"Turmair liest": Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT, Dr. Hans Irler

09.11.2018 - Freitag

Gedenktag 80 Jahre Reichspogromnacht

Prävention: Alkohol u. Drogen im Straßenverkehr
8:40-10:10: 10a
10:30-12:00: 10bc

14.11.2018 - Mittwoch

Pädagogischer Elternabend
"Mit Büchern unsere Kinder stärken"
Vortrag Dipl. Soz.Päd. u. Buchhändlerin D. Dombrowsky
Regensburg

16.11.2018 - Freitag

Bundesweiter Vorlesetag

22.11.2018 - Donnerstag

Demokratieprojekt mit Witek Chmielewski (I) Vorgespräch/Theorieteil

Kunst-/Literaturprojekt Iwona Chmielewska, 5. Klasse

1. Elternsprechtag 8.-12. Jahrgangsstufe

26.11.2018 - Montag

Festakt - UMWELTSCHULE
9:00 Empfang, anschl. Preisverleihungen, Ende ca. 13:00 Uhr, ca. 300 Pers. - Turnhalle gesperrt!

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Geographie-Wettbewerb „Diercke Wissen 2018“

DSC00966Von maximal 27 Punkten, die zu vergeben waren, erreichte Pascal Käser aus der Klasse 10 c immerhin 22 und krönte sich damit zum zweiten Mal in Folge zum Schulsieger.
Auf den Plätzen zwei und drei landeten Tobias Schötz (10b) und Jeremias Herbst (9c) mit jeweils 20 Punkten. Sie erhielten in Anwesenheit des Geographie-Fachbetreuers StD Schöls aus den Händen von Schulleiterin Frau OStDin Kammerer eine Urkunde sowie ein Buchgeschenk (siehe Bild).
Das beste Klassenergebnis erzielte die Klasse 10 c, gefolgt von der 9a und der 10a.
Nicht unerwähnt sollen aber die guten Leistungen der 7. und 8. Klassen bleiben, die naturgemäß noch ein gewisses Wissensdefizit mitbringen.
In den 7. Klassen waren Isabella Martini und Paul Hermann mit je 17 Punkten die besten und in den 8. Klassen war Valentin Mühlbauer (19 Punkte) von Katharina Hofbauer und Marieluise Heinzlmeir nicht zu schlagen.