Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

23/24.09.2020

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

15.09.2020

Wandertag (Jgst. 5)

Info-Veranstaltungen für Q11 und Q12

21.09.2020

Beginn des Wahlunterrichts

24.09.2020

Elternabend Jgst. 5

Elternabend Jgst. 6

07.10.2020

Wahl des Elternbeirates (19.00 Uhr; Dreifachturnhalle)

20.10.2020

Elternabend Jgst. 7 (geplant)

Elternabend Jgst. 8 (geplant)

28.10.2020

Elternsprechtag für die Klassen 5-7 (geplant)

02. – 08.11.2020

Herbstferien

18.11.2020

Buß- und Bettag: unterrichtsfrei

19.11.2020

Elternsprechtag für die Klassen 8 - 12 (geplant)

17.12.2020

Elternabend Jgst. 9 (geplant)
Elternabend Jgst. 10 (geplant)

Dezember 2020

Weihnachtskonzert (geplant)

22.12.2020

Vorweihnachtliche Gottesdienste

Unterrichtsende: 12.00 Uhr

 

"Schüler entdecken Technik"

 

SeT am JTG 2020 (1)Erst im vergangenen Jahr gewann der Verein Technik für Kinder, der auch in Straubing eines von mittlerweile vier „Technikhäusern“ in Niederbayern betreibt, den jährlichen Wettbewerb Gutes Beispiel des Bayerischen Rundfunks. Ausgezeichnet wurde der Verein für Angebote wie den sechsteiligen Kurs „Schüler entdecken Technik“, an dem am Johannes-Turmair-Gymnasium heuer eine Schülerin und zehn Schüler der Unterstufe teilnahmen. Auf dem Programm stand, angefangen von ersten Lötversuchen und bis hin zur elektronischen Blinkerschaltung, die spielerische Annäherung an die Welt der Elektronik, die das tägliche Leben mittlerweile ganz selbstverständlich prägt, oft ohne dass man sich dessen noch richtig bewusst ist.
Am Abschlussnachmittag überreichte Richard Stoiber als Vertreter der Loibl Förderanlagen GmbH, die als Sponsor für den Kurs auftrat, die Teilnahmeurkunden an die Nachwuchselektroniker, die der Erkältungswelle getrotzt hatten. Auch Michael Bauer, Ausbildungsleiter der Gluth Systemtechnik Straubing, deren Auszubildende die Kursnachmittage betreut hatten, gratulierte den jungen Technikspezialisten und ließ sich die Ergebnisse ihrer Arbeit vorführen.