Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2019

DSC 0458

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

21.01.19

Informationsveranstaltung zum Übertritt Rittersaal, 19.00 Uhr

30.01.19

19:00-21:00 Uhr, 2. Sitzung des Elternbeirats

01.02.19

Zeugnisse AA 12/1

04.02.19

Science Day 10. Jahrgangsstufe

05.02.19

Marktplatz der Seminarfächer

07.02.19

11:15 -12:00 Uhr, Q11 - Wege nach dem Abitur (Vortrag) H. Wagner, Agentur für Arbeit

11.02.19

19:00 Uhr, Griechischer Abend 

16.02.19

18.30 Uhr ohne Ende, Einlass 17.30 Uhr: Sport-Event  „Schüler vs. Lehrer“

19.02.19

Wintersporttag - 5. Klasse (Outdoorsportklassen) 5abc

08:40 12:00  Uhr, Gewaltpräventionsveranstaltung POM Heindl, Polizei SR 7a: 2.-3.Std 7b: 4.-5. Std

20.02.19 

Ausgabe der korr. Seminararbeiten in Q12 (Rückgabe: 27.02.2019)

21.02.19

08:40 12:00 Uhr, Gewaltpräventionsveranstaltung POM Heindl, Polizei SR 7c: 2.-3.Std 7d: 4.-5. Std

18:00 Uhr, Schnupperabend Latein, Infoabend für Viertklässler und ihre Eltern

22.03.19

14:00 - 17:00 Uhr, TAG DER OFFENEN TÜR

 

Technik begeistert Kinder

SeT am JTG 2016 14670157901Geradezu Tradition ist mittlerweile der Wahlkurs „Schüler entdecken Technik“ im Sommerhalbjahr am Johannes-Turmair-Gymnasium. Vom Verein „Technik für Kinder eV“ organisiert, der auch das Technikhaus Straubing betreibt, bietet der Kurs einen Einstieg in das Basteln mit elektronischen Bauteilen und führt vom grundlegenden Umgang mit dem Lötkolben bis zum Aufbau vergleichsweise komplexer Schaltungen wie einer Blinklichtanlage oder einer elektronisch geregelten Sirene. Fünfzehn Schülerinnen und Schüler aus den fünften und sechsten Klassen arbeiteten mehrere Nachmittage lang unter der fachkundigen Anleitung zweier angehender Elektroniker, die sich derzeit bei Gluth Systemtechnik in Ausbildung befinden und von ihrer Firma dankenswerterweise für die Betreuung des Kurses abgestellt wurden.
Beim letzten Veranstaltungstermin, an dem die jungen „Elektronikprofis“ mehreren ausgedienten Computern zu Leibe rückten, konnte sich auch Richard Stoiber, Leiter der Personalabteilung des Fördertechnikunternehmens Loibl A-S-H, das sich als Sponsor um den Kurs verdient gemacht hat, vom Erfolg des Angebots überzeugen. Von mehreren Teilnehmern gab es auf die Frage nach ihrem Berufswunsch Antworten wie: „Ich möchte später auf jeden Fall etwas mit Technik machen!“
Unser Bild zeigt die Teilnehmer mit Herrn Stoiber, Wolfgang Krinner und Markus Sabinsky vom Schulleitungsteam sowie einem der beiden Betreuer.