Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

24./27.09.2018

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

17.-21.09.2018

Teambildungstage der 8.Klassen in Furth im Wald (8ac: 17. - 19.09./8bd: 19. - 21.09.)

17.-21.09.2018

Fahrtenwoche I 

P-Seminarfahrt nach Weimar (Deutsch),  17.-20.09.2018

Demokratiekonferenz Warschau (ausgewählte Schüler), 18.-22.09.2018

19.09.2018

Wandertag; Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

20./21.09.2018

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5d)

24.09.2018

Beginn des Wahlunterrichts

24./25.09.2018

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst)

27.09.2018

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

27.09.-12.10.2018

Austausch mit der Decatur High-School / Atlanta (USA)

28.09.2018

Unterrichtsende: 12.00 Uhr (Personalversammlung)

01./02.10.2018

SMV-Seminar in Furth im Wald (Klassensprecher Jgst. 6-10; Schüler-/
Oberstufensprecher)

03.10.2018

Tag der Deutschen Einheit: unterrichtsfrei

16.10.2018

Buchvorstellung von OStD i. R. Werner Schäfer: THOMAS NAOGEORGUS (Alte Bibliothek)

Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT (Autor: Dr. Hans Irler)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Kajak am Ufer des JTG

Kajak (1)Die Voraussetzungen dafür wurden über die Wintermonate hinweg im Aquatherm geschaffen, indem die Fähigkeiten im Schwimmen in ausreichendem Maß vertieft bzw. erlernt wurden. Die Hälfte der Schülerinnen und Schüler profitierte von den guten Witterungsbedingungen und durfte die Sportart Kajak ausprobieren. Durch den niedrigen Wasserpegel entstand zwischen den Buhnen vor dem Ufer des JTG ein strömungsfreier Abschnitt von nur ca. 1,20 Metern Tiefe – hier können auch Anfänger die Donau gefahrlos befahren. Die komplette Ausrüstung – 14 Kajaks, Paddel und Schwimmwesten – stellte der Kanuclub Straubing zur Verfügung. Mit Übungen und Spielen im Wechsel machten die Outdoor-Kinder ihre Bewegungserfahrungen mit dem Kajaksport, der sich in Straubing mit der Lage an der Donau besonders anbietet. Einige Schülerinnen und Schüler wurden zwar nass, aber Kenterungen gab es keine. Die andere Hälfte der Outdoorklasse wird nächste Woche die Sportart Rudern kennenlernen. Zu diesem Zweck stehen vom Ruderclub Straubing aus mehrere Übungsleiter bereit. Ein großes Dankeschön geht an den Ruderclub und den Kanuclub, ohne die derartige tolle Aktionen nicht möglich wären.
StR Peter Jantsch