Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

15.10.19 - 23.10.19

Irland-Austausch (Tuam)

22.10.2019

Elternabende 7., 8. und 9. Jgst.

18:15 Uhr: EA (7: Tönning, Sm/8: Vorstellung Austauschprogramm, Ka/9: Präventionsarbeit, Sc)
19:00 Uhr: Klassenelternabende

25.10.2019

OB Markus Pannermayr: Pausenverkauf
Einlösung seiner Wette vom SR-Stadtradln
10:30 Pressekonferenz in der Mensa

04.11.19 - 15.11.19

Wettbewerb Informatik-Biber

06.11.2019

17:00 - 19:30 Uhr:

1. Elternsprechtag 5.-7. Jgst.

12.11.2019

Vorlesewettbewerb 6. Jgst.
1. Std.: 6abd
2. Std.: 6ce

15.11.2019 

Bundesweiter Vorlesetag

21.11.2019

17:00 - 19:30 Uhr:

1. Elternsprechtag 8.-12. Jgst.

01.12.19 - 06.12.19

Skilager - 6. Jgst.
Gruppe I: 6abc

08.12.19 - 13.12.19

Skilager - 6. Jgst.
Gruppe II: 6de

09.12.2019

13:15 - 16:00 Uhr: Bewerbungsseminar Q11 im Rahmen der StuB, AOK/Sparkasse

19:00 Uhr: Elternabend 10. Jgst. - Oberstufeninformation
anschl. Klassenelternabend

13.12.2019

09:00 - 12:30 Uhr: 4. Demokratiekonferenz

17.12.2019

19:00 Uhr: Weihnachtskonzert

09.01.2020

07:55 - 12:45 Uhr: DRUG STOP-Präventionsveranstaltung 9ab

14.01.2020

Schulinterner Jgst.test Deutsch 6. Klassen
2./3. Std.

DrugSTOP e.V. Regensburg wieder am JTG

IMG 20190228 094429Am Donnerstag, den 21. Februar und 28. Februar 2019, konnten wir wieder den gemeinnützigen Verein DrugSTOP aus Regensburg bei uns begrüßen.

IMG 20190221 103156Anhand eines Workshops thematisierten ausgebildete Therapeuten mit unseren Neuntklässlern das Thema Sucht, seine Wurzeln und die Gefahren. Eine weitere Begleitperson ist stets ein „Ex-User“, der sich gerade auf Entzug befindet und durch seine Lebensgeschichte aufzeigt, wie man hineingerät und wie schwer der Kampf ist, wieder herauszufinden. Dieses Mal begleiteten ein junger Mann und eine Frau die Fachkräfte von DrugSTOP. Die Schüler sind stets sehr beeindruckt und betonen immer wieder die Nachhaltigkeit dieses Projektes. Vielen Dank an den Therapeuten Felix Domnik und sein Team!
J. Maag, Suchtprävention am JTG