Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2020

IMG 2456 b

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

18. - 22.05.2010

Neuanmeldung für die Aufnahme in die 5. Jgst. Gymnasium (neuer Termin!)

20.05.2020

ABITUR - Schriftl. DEUTSCH (neuer Termin!)

26.05.2020

ABITUR - Schriftl. Mathe (neuer Termin!)

26.05.20 - 28.05.20

Probeunterricht (neuer Termin!)

29.05.2020

ABITUR - Schriftl. 3. ABITURPRÜFUNGSFACH (mit Französisch) 

(neuer Termin!!)

15.06.20 - 19.06.20

KOLLOQUIUM - 1. Woche (neuer Termin!)

22.06.20 - 26.06.20

KOLLOQUIUM - 2. Woche (neuer Termin!)

Zentrale Nachtermine zum Abitur 2020:

3. Juli: DEUTSCH

7. Juli: 3. PRÜFUNGSFACH

10. Juli: MATHEMATIK

Eine Reise voll kultureller und emotionaler Highlights

k CNNStudios2019Schüleraustausch mit der Decatur High School in Atlanta

Auch in diesem Jahr reisten 32 Schüler unserer 9. Klassen mit freundlicher Unterstützung des German-American Partnership Programs (GAPP), zu unserer langjährigen Partnerschule nach Decatur. Mit Stolz und Freude verkündeten dort die amerikanischen Kollegen, dass unser Austauschprogramm mittlerweile das erfolgreichste und größte seiner Art in Georgia ist. Die Schüler fieberten unterdessen mit Spannung der ersten Begegnung mit „ihrem Ami“ entgegen, da der Aufenthalt in den Familien und damit das Erleben eines amerikanischen Schul-und Familienalltags eine der wesentlichen Erfahrungen dieses Austausches ist.
Doch auch die Exkursionen mit dem Thema „American/German Culture and Geography“ erwiesen sich als abwechslungsreich und spannend. Neben vielen kulturellen Highlights, wie z.B. dem „Martin Luther King Memorial Site“ oder den Besuchen eines Footballspiels der Schulmannschaft (Decatur Bulldogs) und der CNN-Studios konnten die Schüler auch Einblicke in die Geschichte und Geographie der Stadt Atlanta gewinnen. So spielte Atlanta eine wichtige Rolle im Bürgerkrieg mit der Schlacht um Atlanta im Juli 1864. Davon zeugt noch heute ein überdimensionales Gemälde der Schlacht, welches wir im kürzlich sanierten Atlanta History Center betrachten konnten. Ergänzt wurde dieser Besuch durch eine außergewöhnliche Führung über den denkmalgeschützten Friedhof „Oakland Cemetery“, wo wir die Gräber der gefallenen Soldaten sahen. Zudem bietet der Friedhof eine letzte Ruhestätte für berühmte Stadtkinder wie Margaret Mitchell („Vom Winde verweht“).
Am Ende der zwei Wochen waren unsere Schüler um einige Erlebnisse und Erfahrungen reicher. Das Beste sind allerdings die zahlreichen echten Freundschaften, die sich hier entwickeln konnten – und der tränenreiche Abschied wurde nur durch die Vorfreude auf den Gegenbesuch unserer amerikanischen Freunde in Straubing Ende Juni 2020 erträglich.
Marianne Stern, StRin